Jones Kortz, dwarfs and Giants

Jones Kortz

evolutionary catalyst

Jones begleitet seit über 20 Jahren Menschen, Teams und Organisationen dabei, das Potential freizusetzen, das in ungelösten Konflikten verborgen ist. Es macht ihm große Freude, dazu beizutragen, dass jegliche Spannung zeitnah angesprochen und gelöst werden kann. Es ist sein Herzensanliegen und seine Vision, dass wir herausfordernde Situationen mit anderen als Chance für persönliches Wachstum und Lerngelegenheiten beim Aufbau einer Kommunikations- und Konfliktkultur der Achtsamkeit betrachten.

Nach dem Studium der Philosophie hat Jones in den verschiedensten Kontexten mit Menschen gearbeitet, sei es beim Aufbau von Streitschlichterprogrammen an Schulen, in offenen Trainingsprogrammen für Kreative Konfliktlösung oder in Kulturwandel-Projekten verschiedener Konzerne. In den letzten 5 Jahren liegt sein Fokus auf der Begleitung von Teams im Kontext von New Work. Denn: Gute Arbeit braucht gute Beziehungen!

Was sind die inhaltlichen Schwerpunkte deiner Arbeit bei dwarfs and Giants?

  • Ausbildung von Clear the Air-Facilitatoren
  • Clear the Air-Einführungsworkshops
  • Executive Coaching
  • Begleitung von Change-Prozessen zur Selbstorganisation
  • Aufbau organisationaler Kommunikations- und Konfliktkompetenz

Was waren deine wichtigsten Lernerfahrungen?

  • Trainer & Coach für Gewaltfreie Kommunikation
  • Innovations-Coach nach der Augsburger Schule
  • Mediator
  • Gemeinwohl-Ökonomie Berater

Gibt es einen Satz, von dem du dich besonders inspiriert fühlst?

Jeder Konflikt ist eine Einladung, dich selbst besser kennenzulernen und die Verbindung zum anderen zu vertiefen.

Kontakt:
j [dot] kortzatdwarfsandgiants [dot] org
dwarfs and Giants läuft auf Holacracy 5.0:
Alle meine Rollen sind hier auf Glassfrog

Mehr erfahren